13.06.2018 Mittwoch Schwimmkurse erfolgreich abgeschlossen

Ende März 2018 begann für insgesamt 12 Kinder im Alter von 4 bis 7 Jahren aus Baunatal und der Region ein kleines Abenteuer: Sie haben bei der DLRG Baunatal an einem der beliebten Frühschwimmerkurse teilgenommen und sich Woche für Woche mit dem Element Wasser auseinandergesetzt. Die beiden Übungsleiterinnen Julia Martinsohn und Sonja Beyer haben von Anfang an das Ziel gehabt, mit vielen Spielen und Übungen den Kinder die Angst vor dem Wasser zu nehmen. Individuell sind sie auf jedes Kind eingegangen. Sie haben zunächst die Beinbewegung, später die Armbewegung vermittelt und die Techniken zusammengeführt. So haben die Nachwuchsschwimmer das Brustschwimmen gelernt, sind getaucht und ins Wasser gesprungen. Sechs Kinder haben das Seepferdchen-Abzeichen erreicht. Am 4. Juni 2018 endete der Kurs bei sommerlichen Temperaturen und geöffnetem Dach im Sportbad.

Auch bei den 7- bis 9-Jährigen gab es glückliche Gesichter. Anna-Sophia, Maximilian und Lisanne erreichten während ihrer Übungsstunde unter der Anleitung von DLRG-Lehrscheininhaber Jörg Butterweck das Deutsche Jugendschwimmabzeichen in Silber. Dafür sind sie 400 Meter geschwommen, haben nach Ringen getaucht, eine Strecke von 10 Metern unter Wasser zurückgelegt und sind vom Dreimeter-Turm gesprungen. Außerdem haben sie die Baderegeln gelernt.

Herzliche Glückwünsche!

Die DLRG ist die Nummer Eins in der Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung in Deutschland. Von 1950 bis zum Jahr 2016 hat die DLRG über 22 Millionen Schwimmprüfungen und über viereinhalb Millionen Rettungsschwimmprüfungen abgenommen. In über 2.000 örtlichen Gliederungen leisten die ehrenamtlichen Helfer pro Jahr über sieben Millionen Stunden freiwillige Arbeit für die Menschen in Deutschland.

Von: Jörg Butterweck

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Jörg Butterweck:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden