14.09.2020 Montag  Neustart

Wenn ein Wettkampf besonderes ist, ist es normalerweise die ganz persönliche Sicht, die ein Sportler / eine Sportlerin oder TrainerIn oder Eltern darauf haben: Die ersten Bezirksmeisterschaften, die ersten Landesmeisterschaften, die ersten "Deutschen" oder der erste internationale Wettkampf. Diesmal, am Rand des Taunus und in Blickweite auf die Frankfurter Skyline, war es für ALLE Beteiligten ein besonderer Wettkampf: Der erste Wettkampf, seit ein Virus unser aller Leben verändert.

Die DLRG Kelkheim hat mit der Stadt Kelkheim ein Konzept für eine Freifuft-Version des Main-Taunus-Pokals entwickelt. Daraus wurde ein schöner Wettkampf in den Einzeldisziplinen im Freibad. Die Teams konnten sich auf der Wiese des Freibades aufhalten, die Sportler trugen bis zum Startblock Mund-Nase-Bedeckungen. Und das alles bei sommerlichen Temperaturen. Alle haben sich gefreut, endlich mal wieder einen Wettkampf zu schwimmen.

Für Baunatal sind in der Offenen Altersklasse Marlon Schmidt und Nils Dittschar gestartet. Beide haben gute, solide Leistungen gezeigt und wurden am Ende Zweiter ( Nils ) und Dritter ( Marlon ). Nils mit 2341,20 Punkten sogar nur 0,35 Punkte ( !!! ) Rückstand auf den Erstplazierten.

Herzliche Glückwünsche an die erfolgreichen Sportler und ein ganz besonders großes Dankeschön an die DLRG Kelkheim für die Organisation und Durchführung des Wettkampfs!

Von: Steph Dittschar

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Steph Dittschar:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden